Shootings

Models wanted

Bedingungen und Konditionen zu den Shootings

Standort des Ateliers: Schöfflisdorf ZH, Schweiz

Es wird ein Modelvertrag ausgefertigt welcher für beide Seiten die Rechte festlegt.
Bei TFP-Shootings erhält das Model einen Datenträger bzw. Downloadlink mit den bearbeiteten Versionen der entstandenen Fotos in Originalauflösung.

Eine Begleitperson kann ans Shooting mitgebracht werden, jedoch darf diese nicht auf das Shooting einwirken, sollte sich diskret im Hintergrund halten und  das Model nicht ablenken.
Dazu gehört auch dass man nicht mit der eigenen Digicam rumknipst (Workshops kosten extra) und Mobiltelefone nur in den Pausen benutzt.

Wenn Du minderjährig bist ist eine Unterschrift der Eltern auf dem Modelvertrag erforderlich.

Bei der Kontaktaufnahme bitte ausführliche Angaben zur eigenen Person machen und Verweise zu Beispielbildern (Portrait, Ganzkörper) oder als Anhang mitschicken.

crashpoppy_010214_02

Preise: nach Aufwand und Absprache.

Lieferung der Bilder auf USB-Stick oder per Download. Printfähiges Tiff-Format bzw. JPG


TFP-Shootings:

Bei TFP (Time for Pictures) werden die Rechte an den Bildern zu gleichen Teilen aufgeteilt. Ich bevorzuge längerfristige Zusammenarbeiten bei eigenen Projekten.
Jedoch sind neue Gesichter jederzeit willkommen. ;)

Wenn ich mich bereit erkläre, mit einem Model ein TFP-Shooting durchzuführen, bzw. selber eine dementsprechende Anfrage stelle, bedeutet das schon mal, dass mich das Model visuell anspricht, bzw. dass ich es für geeignet genug halte, für meine künstlerische Arbeit Modell zu stehen.  :)
Befürchtungen, zuerst monatelang ins Fitness-Studio gehen zu müssen sind somit unangebracht. ;)

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters und ich traue mir durchaus zu beurteilen zu können, was vorteilhaft aussieht und was nicht.  Die Bilder für meine Kunst wähle ich also selber aus.
Was Otto Normalbürger für zu dünn bzw. zu dick hält interessiert mich nicht.
Ich achte auf die gewisse Ästhetik bzw. das schauspielerische Talent, kurz gesagt: Finde ich das Model interessant oder nicht.

Als Gegenleistung für ein TFP-Shoot stelle ich aber auch die Bedingung, das entstandene Material nach meinem Gutdünken zu verwenden. Aus Gründen der Fairness gestehe ich dieses Recht auch dem Model zu.

Bei aufwändigeren Projekten neuen behalte ich es mir vor, TFP-Termine an neue Modelle  erst nach Zahlung eines Depots von 50.- zu vergeben, welches dann am Shootingtag zurückerstattet wird.
Erfolgt in weniger als 24 Stunden vor dem Termin eine Absage, wird dieser Betrag als Aufwandsentschädigung einbehalten.

Für eine Zusammenarbeit dieser Art wären folgende Eigenschaften wünschenswert bzw. teilweise bedingt:

  • Du bringst schon etwas Erfahrung mit bezüglich Modeling, Styling, Posing. Oder bist ein Newbie mit Motivation und umwerfender Ausstrahlung. :)
  • Du bist weiblich, extravagant, zeigst dich gerne und liebst es zu provozieren.
  • Du bist auch zur Zusammenarbeit in den Bereichen Seethrough, Akt/Teilakt & Girl/Girl bereit.
  • Bereitschaft zur vollständigen Übertragung der Bildrechte an Satyr.  Daria_120913_12

No-Go’s:

  • Dein Freund sagt dir du seist hübsch und du hältst dich nun für ein Supermodel.
  • Du findest kurzfristige Absagen, begründet mit dubiosen Ausreden in Ordnung.
  • Du weisst nicht was du willst, bzw. ob dir die Bilder eine Woche später noch gefallen.
  • Du hast einen Freund, der das Shooting höchstpersönlich überwachen will und auf ein Mitspracherecht besteht.
  • Du unterstellst mir unseriöses Arbeiten und bestehst darauf, eine Leibwache mitnehmen zu müssen, welche dich und mich, wenn auch unabsichtlich, ablenkt.
  • Deine Motivation besteht nicht darin gute Bilder zu produzieren, sondern deinen Freundinnen/deinem (Ex)-Freund usw. was reinzuwürgen.